Berlin Marzahn-Hellersdorf

Unser Team

Wir in Berlin Marzahn-Hellersdorf glauben daran, dass persönliche Pflege und Betreuung in ihrem eigenen Zuhause Menschen dabei helfen kann, sicher und mit Würde und Unabhängigkeit zu altern.

Wir möchten unseren Kunden genau diese Pflege und Betreuung schenken und ihre Angehörigen dabei entlasten.

Pflege- und Unterstützung für Senioren und ihre Familien

Unser Versprechen an Sie:

Wir sind ein inhabergeführtes lokales Unternehmen und bieten alle Dienstleistungen der häuslichen Pflege an. Dies in Ihrer Nachbarschaft und immer mit Herz und Sachverstand. Auf uns können Sie sich verlassen.

Ihr Team bei Home Instead Berlin Marzahn-Hellersdorf

Katrin Fritz, Geschäftsführerin

„LEBEN IST DIE LUST ZU SCHAFFEN.“ Carl Spitzweg

Home Instead erfüllt mein berufliches Leben seit 2007. Ich bin diplomierte Sozialpädagogin, habe in Luzern ein Studium zum Management von Institutionen absolviert und in Zürich Angewandte Gerontologie (CAS) studiert. Mein besonderes Interesse gilt der Thematik «Demenz und Lebensqualität». In diesem Zusammenhang war ich auch international unterwegs, teilte mein Wissen in Vorträgen und Expertenrunden und durfte viele Familien beraten und begleiten.

Katrin Fritz, Geschäftsführerin

„LEBEN IST DIE LUST ZU SCHAFFEN.“ Carl Spitzweg

Home Instead erfüllt mein berufliches Leben seit 2007. Ich bin diplomierte Sozialpädagogin, habe in Luzern ein Studium zum Management von Institutionen absolviert und in Zürich Angewandte Gerontologie (CAS) studiert. Mein besonderes Interesse gilt der Thematik «Demenz und Lebensqualität». In diesem Zusammenhang war ich auch international unterwegs, teilte mein Wissen in Vorträgen und Expertenrunden und durfte viele Familien beraten und begleiten.

Zurück in der Heimat werde ich meine beruflichen Aktivitäten voll und ganz der Region Marzahn-Hellersdorf widmen und freue mich auf neue Begegnungen, vertrauensvolle Beziehungen und engagierte Mitarbeitende. Mit einer individuellen und professionellen Betreuung von Menschen im eigenen Zuhause ist viel zu bewegen. Die Begegnungen und Geschichten zeigen täglich aufs Neue, wie sinnvoll unsere Tätigkeit ist. Für die Zufriedenheit von Kunden, Angehörigen und Mitarbeitenden gehe ich gerne und zuverlässig die Extrameile.

Maria Massalski, Pflegedienstleitung

„DIE FALTEN IM GESICHT EINES MENSCHEN SOLLTEN NUR VOM LACHEN HERRÜHREN.“ Mark Twain Ich bin examinierte Krankenschwester mit WeiterBildungen für die Intensivpflege/Beatmung und zur Pflegedienstleitung. In den vergangenen 20 Jahren konnte ich verschiedenste Bereiche sowohl in Krankenhäusern als auch in der ambulanten Pflege kennenlernen.

Maria Massalski, Pflegedienstleitung

„DIE FALTEN IM GESICHT EINES MENSCHEN SOLLTEN NUR VOM LACHEN HERRÜHREN.“ Mark Twain Ich bin examinierte Krankenschwester mit WeiterBildungen für die Intensivpflege/Beatmung und zur Pflegedienstleitung. In den vergangenen 20 Jahren konnte ich verschiedenste Bereiche sowohl in Krankenhäusern als auch in der ambulanten Pflege kennenlernen.

Mit meinen Erfahrungen sowie der professionellen Betreuung durch unsere fürsorglichen Mitarbeitenden will ich Sie und Ihre Angehörigen dabei unterstützen, sich in Ihrem Zuhause wohlzufühlen. Mir ist es wichtig, dass Sie Ihre gewohnte Lebensqualität möglichst lang beibehalten und Ihr Lachen, genauso wie ich, nie verlieren. Ich freue mich auf Sie!

Janine Brandt, stv. Pflegedienstleitung

„STILLE WASSER SIND BUNT.“ Monika Firgau

Janine Brandt, stv. Pflegedienstleitung

„STILLE WASSER SIND BUNT.“ Monika Firgau

Als staatlich anerkannte Altenpflegerin durfte ich schon viele Menschen und Familien begleiten und weiß bis zum heutigen Tage, dass mich dieser (manchmal anspruchsvolle) Beruf jeden Tag mit viel Freude erfüllt. Mit viel Herz und auch Humor gehe ich seit 10 Jahren diesen Weg.

Meine langjährige Erfahrung in der Pflege von älteren Menschen bringe ich seit Januar 2022 im Team bei Home Instead in Berlin Marzahn-Hellersdorf als stellvertretende Pflegedienstleitung mit ein. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, ältere Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, das Leben zuhause so lange wie es geht zu ermöglichen. Denn wie heißt es so schön: „Einen alten Baum verpflanzt man nicht“.

 Uwe Vahlpahl, Administration

„DER WEG IST DAS ZIEL.“ Konfuzius

Seit März 2021 bin ich als Assistent der Geschäftsführung bei Home Instead tätig. Nach 27 Jahren als Führungskraft im Einzelhandel war es für mich an der Zeit, eine neue berufliche Aufgabe in Angriff zu nehmen.

 Uwe Vahlpahl, Administration

„DER WEG IST DAS ZIEL.“ Konfuzius

Seit März 2021 bin ich als Assistent der Geschäftsführung bei Home Instead tätig. Nach 27 Jahren als Führungskraft im Einzelhandel war es für mich an der Zeit, eine neue berufliche Aufgabe in Angriff zu nehmen.

Als Teil des Teams Berlin Marzahn-Hellersdorf freue ich mich jeden Tag darauf, meinen Anteil beizutragen, um das Leben älterer und hilfebedürftiger Menschen angenehmer und mit Würde zu gestalten.

Nicole Napierala, Einsatzplanung

„BEHANDLE JEDEN SO, WIE DU SELBST BEHANDELT WERDEN MÖCHTEST.“ Konfuzius

Nicole Napierala, Einsatzplanung

„BEHANDLE JEDEN SO, WIE DU SELBST BEHANDELT WERDEN MÖCHTEST.“ Konfuzius

Seit August 2021 darf ich mich zum Team Marzahn-Hellersdorf als Betreuungskraft und Disponentin zählen, worüber ich sehr froh bin. Ich bin gelernte Hotelfachfrau und konnte auch schon in den Jahren zuvor Erfahrungen in der ambulanten Betreuung als Disponentin sammeln.

Lebensqualität muss auch im Alter möglich sein, dafür setze ich mich täglich ein. Wenn ich gemeinsam mit den Kunden lachen kann und sehe, wie sie sich über Kleinigkeiten im Alltag freuen, dann macht mich das glücklich und ich weiß, dass ich am richtigen Platz bin.

Heike Martin-Arslan, Pflegedienstleitung und Rekrutierung und Begleitung der Betreuungskräfte

WENN ES EIN GÄNSEBLÜMCHEN DURCH DEN ASPHALT SCHAFFT, DANN HAST AUCH DU DIE KRAFT IMMER EINEN WEG ZU FINDEN.

Heike Martin-Arslan, Pflegedienstleitung und Rekrutierung und Begleitung der Betreuungskräfte

WENN ES EIN GÄNSEBLÜMCHEN DURCH DEN ASPHALT SCHAFFT, DANN HAST AUCH DU DIE KRAFT IMMER EINEN WEG ZU FINDEN.

Seit 1986 bin ich beruflich leidenschaftlich als Krankenschwester tätig. Nach einer zweijährigen Weiterbildung seit 2002 engagiere ich mich in leitender Funktion im ambulanten und stationären Bereich der Pflege und Betreuung. Die Arbeit macht mir großen Spaß. Die Freude und Sichtbarkeit von Veränderungen durch mein Tun motiviert mich „automatisch“. Das Konzept von Zeit für ältere Menschen, die zuhause Unterstützung benötigen, kombiniert mit Qualität für Kunden und Betreuungskräfte begeistert mich.

Wir sind Home Instead

Lesen Sie mehr über unsere Geschichte, unsere Aufgaben und unsere Visionen. Erfahren Sie, was uns antreibt.