Schule und Kinderbetreuung leicht gemacht!

Unser kindgerechtes Betreuungs- und Förderprogramm (Schulbegleitung und Kindertagesstätten (Individualbegleitung).

Die Unterstützungsangebote in Schule und Kindertagesstätten von Home Instead bieten Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit sozial-emotionalem Unterstützungsbedarf, Behinderungen oder Beeinträchtigungen beim Schulbesuch / in Kindertagesstätten. Zudem kann ein Beschulungs- / Betreuungsangebot mit starker sozialpädagogischer Basis wahrgenommen werden. Vereinfachend wird von Schulbegleitung bzw. Individualbegleitung gesprochen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Für wen ist Schul- bzw. Individualbegleitung?

Kinder mit sozial-emotionalem Unterstützungsbedarf, mit körperlichen Behinderungen oder mit (drohender) seelischen Behinderung, mit ADS / ADHS, mit einer Autismus-Spektrums-Störung oder einer weiteren, individuellen Beeinträchtigung haben die Möglichkeit, eine Schul-/ Individualbegleitung zu erhalten. 

Wer beauftragt und genehmigt?

Anträge werden von den Eltern bzw. den Sorgeberechtigten beim zuständigen Jugend- bzw. Fachdienst oder dem Sozialamt gestellt. Wir stellen dann für das Kind eine Betreuungsperson zur Verfügung. Die Betreuungsperson wird in der Schule / in der Kindertagesstätte eingesetzt und arbeitet dort eng mit allen für das Kind zuständigen pädagogischen Fachkräften und den Eltern des Kindes zusammen, um ihm die Teilhabe am Unterricht / in der Kindertagesstätte zu ermöglichen.

Was sind die Ziele?

Jedes Kind hat einen individuellen Bedarf an Hilfe und Unterstützung. Ziele der gemeinsamen Arbeit können sein, dem Unterricht bzw. dem Gruppenangebot zu folgen und Aufgaben zu bewältigen, sich und den Arbeits-/Spielplatz in der Schule /  in der Kindertagesstätte zu organisieren oder die lebenspraktische Selbständigkeit zu verbessern. Auch wieder Vertrauen in sich selbst und Freude am Schulbesuch / Besuch der Kindertagesstätte zu entwickeln sowie mit den Mitschülern zurecht zu kommen, sind einige relevanten Zielsetzungen. Das Kind wird ebenfalls dabei unterstützt, das eigene Verhalten zu verbessern und mit Krisen, Wut und Aggression umzugehen.

Wer sind die Betreuungspersonen?

Eingesetzt werden lebenserfahrene Betreuerinnen und Betreuer, die wir speziell schulen und laufend fachlich begleiten. Ein gutes Vertrauensverhältnis zum Kind und zu den Eltern ist uns wichtig. Daher lernen Sie die von uns vorgeschlagene Betreuungskraft vorab kennen. Eine enge Kooperation mit den Eltern und den pädagogischen Fachkräften erfolgt. Bei Bedarf wird ebenfalls eng mit Tagesgruppen und ambulanten Helfern der Familie zusammen gearbeitet.

Wie kann Home Instead unterstützen?

Home Instead bietet an immer mehr Standorten Schul-und Individualbegleitung mit für diese Aufgabe besonders geschultem und lebenserfahrenem Personal an. Dabei profitieren Eltern und Kinder vom bundesweiten Fachwissen der Home Instead Gruppe. Home Instead kommt aus der Betreuung und Pflege von Senioren und Menschen mit Behinderung jeglichen Alters im eigenen Wohnumfeld und im Sozialraum. Die langjährige Erfahrung, insbesondere bei der Betreuung von Menschen mit psychischen und körperlichen Einschränkungen, ist eine gute Basis für eine vertrauensvolle Begleitung der Kinder und Jugendlichen. Voraussetzungen unserer Betreuungskräfte sind ein positives Menschenbild, Geduld und Konsequenz. Regelmäßig nehmen die Mitarbeitenden an Teamberatungen sowie internen und externen Fortbildungen teil.