Home Instead auf der Spendengala von CAYA

Was haben Home Instead und CAYA gemeinsam?
Beide haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu unterstützen, die Hilfe benötigen.

CAYA ist ein gemeinnütziger Verein und medizinische Anlaufstelle für Wohnungslose und sozial Benachteiligte bzw. Menschen ohne Krankenversicherungsschutz. Die Praxis wird ehrenamtlich von Ärztinnen und Ärzten aus der Kölner Region betrieben. Neben Prof. Dr. Mark Ötte, Gründer und 1. Vorsitzendem ist auch Dr. Heinz-Wilhelm Esser, aka Doc Esser als 2. Vorsitzender federführend bei dieser Mission.

„Verbunden durch die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit DocEsser war es uns eine Herzensangelegenheit, einen Beitrag zur wichtigen Arbeit dieses gemeinnützigen Vereins zu leisten“ – so Jörg Veil, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Home Instead Deutschland.

So kam es, dass neben dem Engagement und finanziellen Spende der Home Instead Betriebe Bonn und Greven Jörg Veil kurzerhand entschied, den Betrag auf 2.500 Euro aufzustocken, um so maßgebliche Unterstützung für die Praxis leisten zu können.

Stellvertretend für ihn überreichten Thomas Eisenreich, Mitglied der Geschäftsleitung
und Julia Vassilliere, Chief Marketing Officer, den symbolischen Scheck auf der am Wochenende stattgefundenen Charity Party im Kölner Bootshaus Albatros.

Diskussion zum Frühstück

Beim parlamentarischen Frühstück ging es heute im Weinhaus Habel in Berlin darum, wie die Unternehmen die Pflege- und Betreuungskräfte von Morgen gewinnen können. Der Grund

Mehr lesen »